Zum Inhalt

Struktur – eine Stütze, Mein Weg

In meinem sechsten Artikel in der Reihe: Mein Weg, Pilger sein im täglichen (Arbeits-) Lebenwerde ich mich mit dem Thema Struktur beschäftigen. Sie ist ein Handlungsrahmen der uns Freiheit erleben und spüren lässt, ein Werkzeug, das unser (Arbeits-) Leben greifbarer macht. Dabei gibt Sie uns Halt und sorgt für Ordnung in ungewissen Zeiten. Sie schafft Vertrauen ins Leadership und ermöglicht es uns unsere Ziele zu erreichen.

Ich lade Sie, ich lade Dich, ein mir weiter auf einer sehr persönlichen Reise zu folgen. Auf meinem Weg.

Struktur am Jakobsweg

Am Jakobsweg war jeder Tag geprägt von einer sich immer wiederholenden Tagesstruktur. Meist bin ich mit den ersten Sonnenstrahlen aufgewacht. Vor dem Frühstück, nach der Morgentoilette, habe ich bereits mein Hab und Gut zusammengepackt und in meinem Rucksack verstaut. Alles hatte seinen fixen Platz und seine Ordnung innerhalb des Rucksackes. Alles passte ganz genau und hätte auch nicht anders Platz.

Danach ging es los und bis zu einer längeren Mittagspause lagen dann schon viele Kilometer hinter mir. In der Pause klärte ich die nächste Unterkunft ab. Ich wusste dann schon wie weit ich heute ungefähr kommen werde und welche Möglichkeiten es für eine Unterkunft auf dem Weg gab. Meisten gingen wir bis Fünf. Dann habe ich meine Wäsche gewaschen und zum Trocknen aufgehängt, um jeden Tag etwas sauberes anziehen zu können. Danach gingen wir essen. Um ca. acht waren wir dann bereits im Bett.

Dieser Ablauf wiederholte sich für 65 Tage. Es war dieser strukturierte Tagesablauf der viel an Ungewissheit aus der Reise nahm. Diese Ankerpunkte machten eine Planung Tag für Tag möglich. Sie wurden zur Notwendigkeit und Gewohnheit. Sie erlaubten es frei im Gedanken zu sein, denn über diese Fixpunkte musste ich mir keine Gedanken mehr machen. Eine gewisse Routine hatte sich eingestellt.

Pause auf einer Bank, Wäsche trocknen und Essen

Für mich ist Struktur schon seit meiner Internatszeit im Stift Melk eine Ressource aus der ich sehr viel Energie schöpfe. Damals konnte ich mir die Struktur des Tages nicht selbst aussuchen, sondern war gezwungen meinen Tagesablauf danach zu richten. Trotz dieses von außen gesetzten Rahmens, oder vielleicht auch gerade deshalb bietet mir Struktur immer noch Halt.

Handlungsrahmen

Struktur setzt Grenzen. Dabei kann sie uns in unserem Leben einengen und uns belasten, wenn rigide Strukturen uns übergestülpt werden. Sie kann aber auch eine Ressource werden, die es uns ermöglicht die scheinbar unzähligen Möglichkeiten zu reduzieren. Sie gibt uns die Chance uns auf das Wesentliche zu konzentrieren dabei bildet sie den Handlungsrahmen in dem wir Freiheit erleben und spüren können. Die Basis der guten und gesunden Zusammenarbeit in Unternehmen bildet ein solcher Handlungsrahmen, der für alle transparent gestaltet sein muss und dessen Grenzen sich immer alle bewusst sein müssen. Innerhalb dieses Rahmen entsteht ein sicherer Raum der mit Aufgaben gefüllt wird, die sowohl von Mitarbeiter:innen als sinnvoll erlebt werden als auch die Unternehmensziele erreichen lassen.

Struktur ist ein Handlungsrahmen der uns Freiheit erleben und spüren lässt.

Werkzeug

Im (Arbeits-) Leben ist Struktur nützliches Werkzeug. Sei es nun die tägliche ToDo-Liste der zur erledigenden Dinge, der Kalender für unsere Termine oder die Checkliste für sich wiederholende Prozesse. ToDo-Listen können uns motivieren, wenn wir das Erledigte streichen und als Erfolg für uns feiern können. Kalender ermöglichen uns die abgestimmte Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Sie erinnern uns an wichtige Termine und ermöglichen eine Planung über das Heute hinaus. Checklisten stellen sicher, dass auch in stressigen Zeiten nicht auf das Wesentliche und Wichtige vergessen wird. Struktur ermöglicht es komplexe Themen und Prozesse zu vereinfachen und reduzierte und anschaubare Modelle daraus zu entwickeln. Diese Modelle stehen dann als Ressource in ungewissen Zeiten zur Verfügung und helfen dabei den Überblick zu behalten. Strukturierte Daten sind die Basis für die Digitalisierung, die uns eine schnelle und automatisierte Verarbeitung ermöglichen.

Struktur als Werkzeug ermöglicht uns das (Arbeits-) Leben greifbarer zu machen.

Halt – Ordnung

Sich an etwas anzuhalten und einem geordneten Ablauf zu folgen, gibt Sicherheit. Vor allem in Zeiten von Ungewissheit gibt Struktur eine Basis auf die wir uns beziehen können. Aufbauend auf diese Basis entwickeln wir neue Lösungen im Hier und Jetzt für eine zuvor ungewisse Zukunft. Wir ordnen unsere Welt in unsere Struktur ein, wir geben ihr eine Gestalt, eine Form, mit inneren und äußeren Grenzen. Entlang dieser bewegen wir uns und folgen der neuen Struktur. Dabei erleben wir Halt und Ordnung und das zuvor Ungewisse wird ein integraler Bestandteil auf unserer Reise durch unser (Arbeits-) Leben.

Struktur gibt uns Halt und sorgt für Ordnung in ungewissen Zeiten.

Leadership

Leadership gibt einen Rahmen (Struktur) vor indem sich die Beschäftigten bewegen können. Sie können sich, innerhalb dieser vorgegebenen Strukturen, sicher fühlen. Personen in einer führenden Rolle, egal ob diese nun im beruflichen Kontext oder auch im Privaten gelebt wird, schaffen durch Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit eine Struktur die Vertrauen ermöglicht. Ohne das eine Zusammenarbeit für alle Mitwirkende zu einem, für das Erreichen der Ziele, schwierigen Unterfangen wird.

Wenn ich weiß welche Regeln der Zusammenarbeit gelten und in welchem Rahmen ich mich bewegen kann, ist es für mich einfacher mich auf die operative Tätigkeit zu konzentrieren. Ich muss mich nicht immer Fragen: Darf ich das überhaupt? Überschreite ich meine Befugnisse?

Struktur schafft Vertrauen ins Leadership.

Ziele

Wir planen um unsere Ziele zu erreichen. Wir legen Abläufe fest. Wir überlegen uns welche Ressourcen wir haben und welche wir noch benötigen. Wir haben eine Richtung in die es gehen soll vor Augen. Wir markieren bestimmte Punkte (Milestone) auf den Weg zu unserem Ziel, die wir erreichen möchten. Wir legen eine Plan fest, eine Struktur der wir folgen. Damit ermöglichen wir es uns selbst unserer Ziele erfolgreich zu erreichen. Sie schafft die notwendige Freiheit, die wir benötigen um uns auf den Weg zu machen.

Struktur ermöglicht es uns unsere Ziele zu erreichen.

Schlussgedanke

Wo auch immer wir Strukturen in unserem Leben begegnen, können Sie uns eingrenzen und beschränken. Sie haben aber auch die Fähigkeit uns voran zu bringen. Sie geben uns einen Handlungsrahmen der uns Freiheit erleben und spüren lässt, Sie sind ein Werkzeug, das unser (Arbeits-) Leben greifbarer macht. Dabei geben Sie uns Halt und sorgen für Ordnung in ungewissen Zeiten. Sie schaffen Vertrauen ins Leadership und ermöglichen es uns unsere Ziele zu erreichen.


Gehen Sie den ersten Schritt, um Ihren Zielen zu begegnen.

Entdecken Sie mit mir gemeinsam in einem systemischen Business-Coaching Ihre eigenen Lösungen und Stärken. Betreten Sie selbstbewusst neue Chancen und unbekanntes Terrain, gestärkt durch neu entdeckte persönliche Ressourcen. Auf diese Weise steigern Sie nicht nur Ihre eigenen Karrierechancen, sondern überraschen auch Ihre Kunden und Mitarbeiter:innen, was direkt zum Erfolg Ihres Unternehmens beiträgt.

Der erste Schritt

Termin vereinbaren

Lassen Sie uns gemeinsam den Weg einschlagen.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen.

Gedanken teilen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert